Vermögensaufbau

Fang so früh wie möglich an!

Die Basics

Als Akademiker müssen wir dir vermutlich nicht erklären, dass du am besten so früh wie möglich beginnst Geld anzulegen, um den Zinseszinseffekt maximal auszuschöpfen. Das Ganze am besten monatlich, um durch den Cost-Average Effekt den besten Preis für deine Wertpapiere zu erziehlen. Stellt sich blos die Frage in was du nun am besten investierst. Kurzer Denkanstoß durch unseren Kollegen Stephan Peters:

Aktien gewinnen!

Ein Beispiel

In der Grafik anbei findest du einen bekannten Aktienindex, den MSCI World. Stark vereinfacht kannst du dir das vorstellen, wie einen großen Topf, in dem sich die größten Unternehmen der Welt befinden. Interessant ist, das es in den letzten 50 Jahren keinen Zeitraum von 15 Jahren gab, in dem dieser Aktienindex eine negative Rendite erwirtschaftet hat. Das siehst du an dem grauen Bobbel an der Stelle 15 Jahre. 2,1% steht dort. Das heißt im gesamten Zeitraum seit 1970 warf der Index im schlechtesten Zeiraum von 15 Jahren immer noch eine Rendite von 2,1% pro Jahr ab. Es war also unmöglich, Geld zu verlieren. Langfristig betrachtet liegt die Rendite des MSCI World sogar bei ~8,8%. Daraus ergibt sich folgendes: Hättest du vor 40 Jahren begonnen monatlich 250€ in diesen Index zu investieren, wärst du jetzt Millionär.

Du lebst noch 40 Jahre, oder? 

Worauf wartest du noch? Lass uns beginnen!

Ich vertraue lieber auf Experten

Mit unserer professionell gemanagten Vermögensverwaltung, kannst du dir sicher sein, dass dein Geld in guten Händen ist. Dabei vertrauen wir auf die Expertise der DWS (über 711 Mrd. € verwaltetes Vermögen). Die Anlage erfolgt in kostengünstigen Indexfonds (ETFs), ohne Depotgebühren und ohne versteckte Kosten. Natürlich 100% digital.

Ich will meinen Vermögensaufbau selbst managen

Du bist eher der DIY Typ? Kein Problem. Hier findest du neben einem Depotvergleich auch wertvolle Tipps und Tricks rund die Themen eigenes Depot, Assetklassen und Steuern beim Investieren.